Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Vielen Dank, dass Du meinen Blog besuchst. Seit einigen Jahren habe ich das Stricken wieder für mich endeckt und seitdem hänge ich wieder voll an den Nadeln.

Stricken ist für mich Entspannung, Therapie, Meditation, Kreativität und einfach auch eine Art von Lebensanschauung. Ohne Strickzeug geht gar nichts mehr. Mit dem Stricken und den daraus entstandenen Sachen bringe ich meine Persönlichkeit und meine unverwechselbare Individualität zum Ausdruck. Damit kann ich auch die Familie und Freunde mit schönen selbstgemachten Geschenken überraschen.

Mit meinen Beiträgen will ich dazu anregen, dass sich vielleicht auch Andere kreativ angesprochen fühlen und sich trauen es einfach mal auszuprobieren. Das Leben ist so vielseitig und jede(r) kann an sich kreative Seiten entdecken, von denen er/sie vorher gar nichts wussten.

Da ich natürlich nicht nur stricke, erzähle ich Euch auch von anderen interessanten Ereignissen in meinem Leben, die ich gerne mit Euch teile.


Donnerstag, 31. März 2016

Socken, Socken, Socken, ......

Das Sockenfieber hat mich auch 2016 noch fest im Griff und ich liebe es Socken zu stricken. Sie sind einfach nur praktisch, sozusagend "stricken to go".

Hier meine bis jetzt gestrickten Socken:

Diese hier sind mit Wollmeise Twin gestrickt: 
 

Dieses Paar ist aus der Meilenweit von Lana Grossa entstanden:

Die hübschen Kerlchen hier wurden aus der Schachenmayr Regio
Design Line by Arne & Carlo gestrickt:

Und das letzte Paar sind aus einer handgefärbten Sockenwolle
von Zeena/Wollfühloase gestrickt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen